FotoBlog

Im Zeitraffer wird sichtbar, wie die Schnecke ein Salatblatt vertilgt.

Die Aufnahmen habe ich mit einer Nikon DSLR und Elinchrom Studioblitzgeräten aufgenommen. Ein externer Trigger löst die Kamera jede Sekunde einmal aus. Einfache Blitzgeräte würde dabei überhitzen. Meine zwei Elinchrom Studiobilitzgeräte stehen auf einer geringen Teilleistung und dank eingebautem Lüfter machen ihnen die etwa 1.000 Auslösungen nichts aus.

Weiterlesen ...

Manuelle Blitze, TTL, aus China oder das Orginal vom Hersteller der Kamera?

Welche Blitze soll ich kaufen - günstig oder gut? Wer billig kauft, kauft zweimal? Manuelle Steuerung - das klingt kompliziert, doch lieber TTL? Dann brauche ich auch einen Blitzbelichtungsmesser? Warum muß der Blitz jetzt plötzlich von der Kamera - das war doch immer gut so? Funkempfänger - das klingt nach unzuverlässig und teuer. 

Vor einigen Jahren habe ich mir einen YN560 von Yongnuo und zwei passende Funkauflöser/Empfänger gekauf und war begeistert welche Möglichkeiten sich auftaten.  Schnell gab es einen zweiten Blitz und weitere Auslöser/Empfänger. Mit diesen Geräten habe ich über die Jahre sehr positive Erfahrungen gesammelt. Das soll aber nicht heißen, das es nicht andere Hersteller gäbe, die auch gute Geräte bauen. Sehen sie diese Erfahrungsberichte als eine der vielen Möglichkeiten und als eine Orientierungshilfe an. Würde ich heute neu kaufen, vielleicht würde ich mich auch für ein anderes System entscheiden.    

Weiterlesen ...

Blitzen gegen die Sonne

Unser Motiv steht in der prallen Sonne: wo viel Licht list da ist auch viel Schatten. Die Kontraste sind so groß, das kein Sensor diesen Unterschied bewältigen kann. Aufhellen mit einem großen Reflektor ist nicht immer möglich - aus räumlichen Gründen, weil wir das Licht dort nicht hinbekommen oder weil wir gestalterisch anderes vor haben. Also einen Blitz, so stark wie das Sonnenlicht?

Weiterlesen ...

So fotografiere ich Pilze mit Blitz

Im Wald gibt es nicht immer gutes Licht. Gelegentlich ist es schlichtweg zu dunkel. Der Hintergrund ist zu unruhig. Der Pilz hat unter der Kappe zu wenig Licht und die Lamellen "saufen ab".

Hier zeige ich, wie ich einen Blitz geschickt so einsetzen, das niemand auf die idee kommt, es sei manipuliert worden. Dazu benötigen wir einen Blitz, Funkauslöser, eventuell ein kleines Stativ und etwas reflektierende Pappe oder Folie.

2017 FWGD500 2965

Weiterlesen ...